Sicherheit und Prüfung von SAP S/4HANA®

Die Herausforderungen für Prüfer beim Umstieg von SAP ERP auf SAP S/4HANA®

Mit dem Umstieg von SAP ERP auf SAP S/4HANA® kommen viele Neuerungen auf die Unternehmen zu – und auch auf die Prüfer. Dieser Vortrag zeigt die Unterschiede der Systeme auf, worauf sich Prüfer zukünftig einstellen müssen und welches Know-how für die Prüfung von SAP S/4HANA®-Systemen erforderlich ist. Betrachtet wird auch die Sicherheit zur Datenbank SAP HANA®, die grundlegend für die Absicherung von SAP S/4HANA® ist.

Lernziele

Dieser Vortrag zeigt die Unterschiede der Systeme auf, worauf sich Prüfer zukünftig einstellen müssen und welches Know-how für die Prüfung von SAP S/4HANA®-Systemen erforderlich ist.

Speaker

 

Marcus Herold
Marcus Herold leitet bei der IBS Schreiber GmbH den Bereich SAP Audit. Er verfügt über eine langjährige Prüfungserfahrung in den Bereichen SAP-Sicherheit und Berechtigungswesen sowie Data Science. Zu seinen Aufgaben gehören die Leitung und Durchführung von Prüfungen innerhalb der gesamten SAP-Landschaft, die Identifikation von Schwachstellen und Risiken sowie die Prüfung und Implementierung von internen Kontrollsystemen im SAP-Umfeld. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen auf den SAP Modulen Basis und FI. Als ausgewiesener Experte für den Einsatz von datenanalytischen Methoden im Prüfungswesen gibt er sein Wissen in zahlreichen Seminaren, Webinaren, Fachvorträgen und Veröffentlichungen weiter.


Gold-Sponsoren

Advisori protiviti audicon

Silber-Sponsoren

ibs Schreiber
versio.io
Dynatrace

Medienpartner

IT-Governance



IT-GRC-Kongress Newsletter

Sie möchten über den IT-GRC-Kongress
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden